Presse

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 21. Januar 2015

Läufer der LG Brandenkopf schon gut drauf:
Miriam Köhler gewinnt in Göppingen

Zell-Unterharmersbach (as). So früh im Jahr sollte man sportliche Ergebnisse noch nicht in die Waagschale für evtl. Prognosen hinsichtlich des anstehenden Wettkampfjahres heranziehen, jedoch die Ergebnisse vom Wochenende lassen erahnen, dass die Athleten der LG Brandenkopf auf dem richtigen Weg sind.
Miriam Köhler war am Samstag beim 2. Wertungslauf der Göppinger Winterlaufserie am Start und gewann über die 10-km-Distanz mit 3 Sekunden Vorsprung nach 40:09 Minuten die Damenwertung.
Am Sonntag beteiligten sich 571 Läufer am 24. Teninger Allemendlauf. Vorjahressieger Felix Köhler kurierte noch eine Erkältung aus und sprang kurzfristig als Pacer für seine Freundin ein und beendete seinen »Trainingslauf« in 39:51 Minuten. Als ersten Testlauf zu den geplanten Frühjahrsmeetings und nach einem harten Wettkampfjahr 2014 stand der Lauf bei optimalen Streckenverhältnissen für Rosi Knäble und Bernd Ehrhardt im Trainingsplan. Rosi Knäble erreichte den Zielbogen bei der Ludwig-Jahn-Halle nach 45:48 Minuten und wurde 1. innerhalb der Altersklasse. 0,7 Sekunden später folgte Bernd Ehrhardt und erreichte damit den 7. Platz.

zurück
__________________________________________________________________________