Presse

Freitag/Samstag, 22./23. Juni 2018

Die Ultras Kuderer und Schobert beim Zugspitz Ultratrail topfit
Laura Huber finisht Liechtenstein Marathon mit 1.100 Höhenmetern

Zell-Unterharmersbach (be). Wie schon im Vorjahr waren beim diesjährigen Zugspitz Ultratrail Bernd Kuderer und Peter Schobert von der LG Brandenkopf am Start und konnten eine ausgezeichnete Leistung abgeben.
Bei einem neuem Teilnehmerrekord gingen bei der achten Auflage des größten Trailrun-Events Deutschlands 2.500 Läufer aus 50 Nationen an den Start. Die Voraussetzungen bei der diesjährigen Veranstaltung waren genial, strahlender Sonnenschein und fast kein Wölkchen am Himmel. Bei der Wertung »Ultratrail« waren fast unmenschliche 101, 9 Kilometer und 5,480 Höhenmeter zu bewältigen. Dabei, nun schon zum achten Mal Bernd Kuderer von der LG Brandenkopf.
Start für ihn war um 7.15 Uhr, zusammen mit weiteren über 380 Athleten. Wie schon in den vergangenen Jahren war er auf den Punkt topfit und benötigte bis zum Erreichen des Ziels um kurz vor ein Uhr nachts 17 Stunden und 31 Minuten. Mit diesem Ergebnis reichte es für ihn in der Altersklasse für Rang sieben von 78 Läufern, die das Ziel erreichten. »Das war wieder mal eine tip top Veranstaltung mit super Wetter, fast schon zu warm für die lange Strecke. Da muss man dann aufpassen, dass man genügend trinkt. Ansonsten alles gut, die Zeit etwas langsamer als sonst, da ich durch das Wetter etwas raus genommen habe. Mit dem Gesamtergebnis bin ich trotzdem sehr zufrieden«, so sein Kommentar kurz nach dem Lauf.
Rund zwei Stunden nach Kuderer erfolgte der Start für Peter Schobert, ebenfalls von der LG Brandenkopf. Er hatte die Strecke Supertrail mit 63 Kilometer und knapp 3.000 Höhenmeter zu bewältigen. Das Ziel erreichte er nach zehn Stunden und 25 Minuten. Dies war Platz zehn in der Altersklasse und Gesamtplatz 85 von 371 Teilnehmern. »Die Strecke war gut zu laufen und weitgehend trocken. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Am Start war übrigens auch die Olympiasiegerin Laura Dahlmeyer, die Gesamtplatz drei erreichte«, erzählte er nach der Rückkehr in die Heimat. »Allerdings war diese zwei Stunden vor mir im Ziel.«
.....................................................................................................................................
Liechtenstein Marathon
.....................................................................................................................................
Wieder am Start beim Liechtenstein Marathon war die 19-jährige Laura Huber, ebenfalls von der LG Brandenkopf. Sie hatte sich für den Halbmarathon Plus gemeldet und dabei 25 Kilometer mit 1.100 Höhenmetern durchlaufen. Die Strecke führte zunächst rund zehn Kilometer auf dem Damm des noch jungen Rheins entlang, ehe sich der Kurs dann in Vaduz am Schloss vorbei allmählich in das alpine Gebiet Liechtensteins zog. Das Ziel befand sich im malerischen Steg bei Kilometer 25. Dieses erreichte sie nach drei Stunden, sieben Minuten und wurde damit fünfte Läuferin in der Altersklasse W18.


Peter Schobert grüßt die Zuschauer beim Zieleinlauf. Zehn Stunden und 25 Minuten zuvor startete er in den Supertrail mit 63 Kilometer und knapp 3.000 Höhenmeter.
                                                                                                  Foto: LG Brandenkopf


zurück
__________________________________________________________________________