Presse

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 19. September 2018

Erster absoluter Höhepunkt in ihrer Läuferkarriere:
Franziska Schmieder bei den Berglauf-Weltmeisterschaften in Andorra

Zell-Unterharmersbach (as). Am Sonntag war für die junge Läuferin Franziska Schmieder aus Wolfach, die für die LG Brandenkopf startet, mit der Teilnahme an der Berglauf WM der absolute Höhepunkt in ihrer Läuferkarriere.
Nachdem sie am 29. Juli den Qualifikationslauf zur WM im Stubaital gewonnen hatte, ging es Schlag auf Schlag. Es folgte eine Woche später die offizielle Nominierung ins Nationalteam der Juniorinnen. Daraufhin wurde das Training intensiviert. Am 1. September stand die Deutsche Meisterschaft auf dem Plan. Vizemeisterin bei den Juniorinnen und Deutscher Meister mit der Damenmannschaft war ihre stolze Ausbeute. Als letzter Test vor dem WM gewann sie noch im Südschwarzwald den Belchenberglauf.
Mit der Anreise am Freitag in Andorra stieg auch die Aufregung. In dem 1.500 m hoch gelegenen Canillo trafen sich die weltbesten Bergläufer aus 39 Nationen, um ihre Meister zu ermitteln. Streckenbesichtigung und Eröffnungsfeier standen am Samstag auf dem Plan. Am Sonntag um 9.15 Uhr war es dann soweit. 59 Juniorinnen, darunter vier Läuferinnen aus Deutschland, standen auf 1.940 m Höhe an der Start­linie. Auf dem ersten Teilstück führte die Strecke zunächst ganz ungewohnt 120 m bergab. Gegen Ende der 7,3 km langen Strecke ging es mit zum Teil bis zu 40 Prozent Steigung hinauf ins Ziel auf 2.430 m Höhe.
Als zweitbeste Deutsche gab Franziska Schmieder mit dem 41. Platz einen tollen Einstand bei ihrer ersten Teilnahme einer Weltmeisterschaft. Mit im Reisegepäck hat sie sicherlich viele neue Erfahrungen mit nach Hause gebracht. Als beste Deutsche wurde die Ausnahmeathletin Lisa Oed Vizeweltmeisterin zwischen zwei Läuferinnen aus Uganda.


Die Wolfacherin Franziska Schmieder kam bei der Berglauf Weltmeisterschaft in Andorra in ihrem ersten Einsatz für die Nationalmannschaft als zweitbeste Deutsche Juniorin auf den 41. Platz.
                                                                                                                Foto: Verein

Reportage »Berglauf-WM in Canillo/ Andorra« auf www.laufreport.de


zurück
__________________________________________________________________________

Archiv  2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 12. September 2018
Lohnendes Ziel für LG Brandenkopf
Franziska Schmieder gewinnt Belchen Berglauf

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 5. September 2018
Sensationeller Sieg bei der Berglauf-DM für das Damenteam der LG Brandenkopf
Franziska Schmieder unterstreicht WM-Nominierung und gewinnt Silber

Schwarzwälder Post, Freitag/Samstag, 17./18. August 2018
Super Rennen beim Schlickeralmlauf im Stubaital:
Franziska Schmieder für Berglauf-Weltmeisterschaft nominiert

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 15. August 2018
Franziska Schmieder feiert Sieg am Rigi

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 25. Juli 2018
Bruno Schumi überzeugt auch beim Tote Mann-Berglauf
Zahlreiche Rangplätze für LG Brandenkopf Damen holen den Mannschaftssieg

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 18. Juli 2018
Bruno Schumi und David Mild schafften es auf Platz 1
Ereignisreiches Wochenende für die LG Brandenkopf

Schwarzwälder Post, Montag, 9. Juli 2018
Tolle Ergebnisse der LG Brandenkopf beim Nebelhornberglauf

Schwarzwälder Post, Freitag/Samstag, 22./23. Juni 2018
Die Ultras Kuderer und Schobert beim Zugspitz Ultratrail topfit
Laura Huber finisht Liechtenstein Marathon mit 1.100 Höhenmetern

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 20. Juni 2018
Rosi Knäble gewinnt Altersklasse
LG Brandenkopf beim Marathon auf das Stilfserjoch

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 23. Mai 2018
Doppelsieg für die LG Brandenkopf
Damen auf Plazt 1 und 2 beim Hundseck-Berglauf in Bühlertal

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 2. Mai 2018
LG Brandenkopf auch beim Kandel-Berglauf sehr gut aufgestellt
Ulrich Benz lief überraschend auf den 2. Platz bei den Herren Franziska Schmieder Gesamt-Vierte

Schwarzwälder Post, Montag, 16. April 2018
4. TrailRUN21 des TV Unterharmersbach:
Bruno Schumi und Valerie Moser sorgten für Ortenauer Siege
LG Brandenkopf dominiert bei den Mannschaftswertungen