Presse

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 24. Oktober 2018

Rosi Knäble holt Gold beim Schwarzwald-Marathon
Läuferin der LG Brandenkopf knackte die 4-Stunden-Marke

Zell-Unterharmersbach (as). Eigentlich ist es für regionale Marathonläufer Pflicht, einmal auch beim Schwarzwald-Marathon in dabei zu sein.
Start und Ziel befinden sich in Bräunlingen, in diesem Jahr stand schon die 51. Durchführung an, somit eine der ältesten Marathon-Veranstaltungen in Deutschland. Jedoch an eine Bestzeit sollte man beim Schwarzwald-Marathon nicht denken, immerhin sind rund 500 Höhen­meter zu bewältigen und diese schon gleich auf der ersten Hälfte der Strecke. Jedoch bietet die Strecke, überwiegend durch herrliche Waldgebiete auf Forst- und Waldwegen, einen besonderen Reiz und so stellten sich am Sonntag rund 350 Läuferinnen und Läufer den besonderen Anforderungen auf der langen Strecke von 41,195 km und über 900 der Halbma­rathondistanz.
Von der LG Brandenkopf am Start bei der Königsdisziplin waren Rosi Knäble und Arno Kempf. Speziell am Rennsonntag sorgte das ungewöhnlich warme Wetter für zusätzliche Anstrengungen, jedoch erreichten beide glücklich und erschöpft das Ziel: Rosi Knäble benötigte 3:55 Stunden und wurde souverän Altersklassenbeste, ihr Abstand zur Zweitplatzierten betrug rund 15 Minuten.
»Nach der ereignisreichen Saison mit dem Stilfserjoch-Marathon als Höhepunkt sollte es heute noch mal ein ruhiges Laufevent zum anstehenden Saisonende sein, aber die 4-Stunden-Marke hat man immer im Auge, wenn man am Start steht. Somit bin ich sehr zufrieden, da auch die Vorbereitung etwas kurz war«, so ihr Statement nach dem Lauf.
Arno Kempf schaffte es nicht ganz die magischen 4-Stunden zu knacken. 4:08 Stunden waren seine Laufzeit. Positiv für ihn die 20-minütige Verbesserung gegenüber dem Kandel-Marathon im Frühjahr.
Auch beim Halben war die LG Brandenkopf gut vertreten: Stefan Kienzle benötigte 1:35 Std, Sabine Witschel 1:55 Std. und Anne-Lise Tschiggfrei 1:59 Std.
.....................................................................................................................................
Stadtlauf Ettenheim und Marathon in Palma de Mallorca
.....................................................................................................................................
Am gleichen Wochenende wurde in Ettenheim der Stadtlauf durchgeführt. Dort wurde Bruno Schumi Erster nach 33:47 Minuten, Ann-Cathrin Uhl Erste bei den 5 km und Adrian Uhl erreichte Platz 17, beide benötigten 20:20 Minuten.
Schon eine Tradition ist es für Lothar Killig, den letzten Marathon des Jahres in Palma de Mallorca zu laufen. In diesem Jahr benötigte er 3:55 Std. und erreichte einen Platz im ersten Drittel des Teilnehmerfeldes.

Reportage »51. Int. Schwarzwald-Marathon« auf www.laufreport.de


zurück
__________________________________________________________________________

Archiv  2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 10. Oktober 2018
2. Platz für Werner Schwörer von der LG Brandenkopf beim Köln-Marathon

Schwarzwälder Post, Dienstag, 2. Oktober 2018
Franziska Schmieder und Nadia Dietz überzeugten am Sonntag beim Hochfelln-Berglauf

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 19. September 2018
Erster absoluter Höhepunkt in ihrer Läuferkarriere:
Franziska Schmieder bei den Berglauf-Weltmeisterschaften in Andorra

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 12. September 2018
Lohnendes Ziel für LG Brandenkopf
Franziska Schmieder gewinnt Belchen Berglauf

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 5. September 2018
Sensationeller Sieg bei der Berglauf-DM für das Damenteam der LG Brandenkopf
Franziska Schmieder unterstreicht WM-Nominierung und gewinnt Silber

Schwarzwälder Post, Freitag/Samstag, 17./18. August 2018
Super Rennen beim Schlickeralmlauf im Stubaital:
Franziska Schmieder für Berglauf-Weltmeisterschaft nominiert

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 15. August 2018
Franziska Schmieder feiert Sieg am Rigi

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 25. Juli 2018
Bruno Schumi überzeugt auch beim Tote Mann-Berglauf
Zahlreiche Rangplätze für LG Brandenkopf Damen holen den Mannschaftssieg

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 18. Juli 2018
Bruno Schumi und David Mild schafften es auf Platz 1
Ereignisreiches Wochenende für die LG Brandenkopf

Schwarzwälder Post, Montag, 9. Juli 2018
Tolle Ergebnisse der LG Brandenkopf beim Nebelhornberglauf

Schwarzwälder Post, Freitag/Samstag, 22./23. Juni 2018
Die Ultras Kuderer und Schobert beim Zugspitz Ultratrail topfit
Laura Huber finisht Liechtenstein Marathon mit 1.100 Höhenmetern

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 20. Juni 2018
Rosi Knäble gewinnt Altersklasse
LG Brandenkopf beim Marathon auf das Stilfserjoch

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 23. Mai 2018
Doppelsieg für die LG Brandenkopf
Damen auf Plazt 1 und 2 beim Hundseck-Berglauf in Bühlertal

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 2. Mai 2018
LG Brandenkopf auch beim Kandel-Berglauf sehr gut aufgestellt
Ulrich Benz lief überraschend auf den 2. Platz bei den Herren Franziska Schmieder Gesamt-Vierte

Schwarzwälder Post, Montag, 16. April 2018
4. TrailRUN21 des TV Unterharmersbach:
Bruno Schumi und Valerie Moser sorgten für Ortenauer Siege
LG Brandenkopf dominiert bei den Mannschaftswertungen